Startseite/Alles zum Selbermachen/Strick-Kits/Taschen/Taschen- Strickpaket: Fall-Wellen Muster in verschiedenen Größen

Ähnliche Produkte

  • Taschen- Strickpaket: Zick-Zack Muster in Illusionstechnik Nadelstärke 8

    22,00 

  • Taschen- Strickpaket: Schachbrettmuster in Illusionstechnik Nadelstärke 8

    22,00 

  • Taschen- Strickpaket: Schachbrettmuster in Illusionstechnik Nadelstärke 4 – 5

    29,50 

  • Taschen-Strickpaket: Rautentasche im Hebemaschenmuster Nadelstärke 8

    35,00 

Taschen- Strickpaket: Fall-Wellen Muster in verschiedenen Größen

22,00 29,50 

Beschreibung

Möchtest Du eine individuelle Tasche in Deinen Lieblingsfarben aus Filzwolle oder handgefärbter Kuschelwolle stricken?

Hier hast Du die Möglichkeit:

Die mögliche Farbpalette ist sehr groß: für die weichere Tasche sieh nach bei malabrigo Sorte „Worsted“, für die stabilere strapazierfähige Tasche sieh nach unter „Filzwolle verschiedener Hersteller“ und schreibe mir per Mail, was ich einpacken soll. Bei dieser Tasche empfehle ich eine Grundfarbe und ein Verlaufgarn.

Im Kit sind Wolle und Anleitung:

kleine Tasche Nadelstärke 8: 150 g Hauptfarbe, 100 g Verlaufgarn

große Tasche Nadelstärke 8: 200 g Hauptfarbe, 100g Verlaufgarn

Tasche aus Kuschel-Malabrigo: 100 g pro Farbe

Was braucht man zusätzlich?

1-2 Rundstricknadeln in Stärke 4-4,5 (malabrigo) oder 7-8 (Filzwolle) in 60 cm Länge (hat man nur eine, dann funktioniert das – mit zweien ist es bequemer , alternativ ein zusätzliches Nadelspiel), etwas Restfaden glatt (z.B. Baumwolle), 1 Maschenmarkierer, 1 Häkelnadel

Henkel/ Gurte kann man von einer alten Tasche recykeln oder bei uns in einer Auswahl von 10 verschiedenen Farben dazubestellen (Taschenzubehör aus Leder von miyako).

Alternativ ist auch ein gestrickter Henkel schön: dann bitte mehr Wolle bestellen.

Strick-Filz

Durch das Filzen bei der Wäsche wird aus dem pulloverartigen Gestrick ein fester Filz: erst ist er zerknautscht, dann – schön geformt – wird er zu einer stabilen wasserabweisenden Tasche aus Naturmaterial.

Wer sie fester möchte, der wäscht ein 2. mal. Die Tasche wird dabei noch kleiner. Bei malabrigo-Wolle wird es eine weiche Tasche, wer sie stabiler möchte braucht innen ein Verstärkungs-Vlies und dementsprechend dann ein Futter.

Das Stricken der „Fall-Wellen“ macht Spaß:

eigentlich sind es nur rechte und linke Maschen. Die Wellen entstehen durch Zwischenreihen mit verschieden langen Maschen. Die Zusatzlänge entsteht durch Umschläge bestimmter Zahl zwischen den Maschen, die in der Folgereihe nicht gestrickt werden: sie werden „fallen gelassen“.

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Größe

, ,

Titel

Nach oben