Startseite/Für Dich gemacht/Schals/Rechteck Schal, Sonderform Schals, Zopfmuster/Schal: Trick-Schal – Wolle: malabrigo in Sorte Sock- Farben Rost/ Petrol

Ähnliche Produkte

  • Schal: Rautenschal malabrigo – Wolle: malabrigo Farbe Piedras in den Sorten Silkpaca und Sock

  • Schal: Piedras Blattpfau – Wolle: malabrigo – Sorte: Silky Merino in Erd-/ Naturfarben

  • Schal: Fehmarn Blauer Streifenschal – Wolle: verschiedene Wolle aus meinen Beständen in Blautönen

  • Schal: Rautenmuster Alpaka – Wolle: Atelier Zitron – Sorte: Fil Royal Dunkelbraun

Schal: Trick-Schal – Wolle: malabrigo in Sorte Sock- Farben Rost/ Petrol

239,00 

Beschreibung

Dieser feine und lustige Schal besteht aus komplexen Stricktechniken, die ich so kombiniert habe, dass er beidseitig gleichwertig zu verwenden ist. Das Flächenmuster ist Brioche (oder auch Patentmuster genannt), die Keltischen Muster- Teile sind Zopfmuster mit der Stricktechnik der von mir sehr bewunderten Lucy Hague aus Edinburgh. Sie hat Bücher herausgegeben über das keltische Zopf-Stricken. Wenn man sich tief in die Materie einarbeitet, kann man die uralten Muster der keltischen Kirchen und Grabsteine nachstricken, auch in mehreren Farben.

Der Trick bei diesem Schal: sämtliche keltischen Musterflächen sind Schlaufen: man kann den Schal quasi schließen in sich und dabei eng um den Hals oder weit um den Hals tragen. Jeden Tag kann man sich neu entscheiden: heute mehr die Farbe Petrol oder mehr die Farbe Rost außen? Alltagstauglich ist er, da das Gestrick aus sehr kleinen Maschen besteht, aber dennoch passt er auch zum eleganten Outfit.

malabrigo-Wolle habe ich erst durch die Bücher von Lucy Hague kennengelernt, auch da bin ich ihr sehr dankbar. Diese handgefärbte Wolle, hier die waschgeeignete Sorte „Sock“, trägt immer zum Lichtspiel beim Strickergebnis bei.

Sock ist mulesingfreie Merino, besonders gesponnen: sie wiegt mehr als andere Wolle in gleicher Nadelstärke. Deshalb verwende ich sie gerne bei Schals aus verschiedenen Sorten Lace, dass der Fall über die Schulter besser wird.

Der Schal misst 100 cm x 15 cm und wiegt 135 g.

Eigentlich ein superwash-Garn, aber dazu kann ich nichts sagen … ich bin nie mutig genug solch einen Schal in die Waschmaschine zu geben … da ich weiß wie lange ich gestrickt habe … deshalb wie immer mein Tipp:

Handwäsche: nach dem Waschen flach auf ein Handtuch auslegen, dieses aufwickeln, ausdrücken, den Schal liegend trocknen. Schönstes Ergebnis: mit Spanndrähten leicht aufgespannt.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,135 kg

Titel

Nach oben