Amrumer Schatz-Täschchen

Wer hier "Für heiße Tage" wiedererkennt, liegt richtig. Durch die helle Grundfarbe wirkt das Muster auf eine ganz andere Weise. Durch die natürliche Wollspinnart "Irish Tweed" ist die Tasche trotz der Helligkeit nicht schmutzempfindlich und in der Ferienwohnung roch es wunderbar nach Schafen.

Diese Tasche auf Amrum im Strandkorb zu stricken, war eine Herausforderung:
drei Knäuel Wolle in einer Tasche außen am Korb, dass sie nicht in den Sand rollen, Rundstrick-, Spiel- und Häkelnadeln, eine dicke Nähnadel für Maschenstiche, eine stets greifbare Schere (Dank sei den Schweizer  Taschenmessern) - im entscheidenden Moment kurz vor Reihen- und Farbenende geht die Wolle aus - kurzum - vollenden konnte ich das Strickwerk auch dieser Tasche erst zuhause.

Innen im grünen Futter habe ich ein kleines Handytäschchen, oder ein Täschchen für ein Brillenetui eingearbeitet.